Slider

Dem Fußpilz Beine machen

Medikamente für schöne Füße

Geöffnet bis 18:30 Uhr Öffnungszeiten
Hospitalstr. 1 , 28790 Schwanewede Routenplanung

Herzlich willkommen bei der Schwan-Apotheke in Schwanewede

Unsere Apotheke steht Ihnen im Internet rund um die Uhr zur Verfügung.

Informieren Sie sich online über uns, unseren Service und unsere Leistungen, aber auch zu aktuellen und allgemeinen Gesundheitsthemen.
Selbstverständlich freuen wir uns auch auf Ihren Besuch in unserer Apotheke.

Sie können das Team der Schwan-Apotheke direkt telefonisch unter 0 42 09 / 12 84 erreichen. Das Team steht Ihnen mit Rat und Tat gerne zur Verfügung.

Unser Team steht Ihnen mit Rat und Tat professionell zur Seite.


Unsere Kundenkarte


Sonderangebote
Rezept online reservieren

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Ihren Arzt oder Apotheker (bei Tierarzneimitteln Ihren Tierarzt).

zur Reservierung wechseln

Rezepte online reservieren

Nutzen Sie unseren Reservierungsservice und reservieren Sie Medikamente oder andere Waren unseres Apothekensortiments!

  • Artikel werden für Sie zur Abholung reserviert
  • Abholung in der Regel innerhalb von 3 Stunden möglich
  • Wunschtermin für Abholung kann vereinbart werden

Was können wir für Sie tun?


Apotheken App
Die Schwan-Apotheke auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder Android-Smartphone

Medikamente zur Abholung reservieren, Medikamente verwalten, Notdienstapotheken suchen und vieles mehr.

ApothekenApp gratis installieren, PLZ "28790" eingeben und "Schwan-Apotheke" auswählen.
Die ApothekenApp der Schwan-Apotheke - die Apotheke für unterwegs.

Apple Store Google Play

News

Diabetes in der Schwangerschaft

Insulintherapie sorgsam abwägen

Dank neuer Mutterschaftsrichtlinien werden Diabeteserkrankungen in der Schwangerschaft früher erkannt. Doch die Daten zeigen auch zwei negative Entwicklungen: steigendes Übergewicht und eine zu leichtfertige Verordnung von Insulin.   mehr

Rasch handeln bei Multiple Sklerose

Frühe Therapie verzögert Ausbruch

Wehret den Anfängen – dieses Sprichwort bewahrheitet sich auch bei der Behandlung von Multiple Sklerose. Wer bereits nach den ersten Warnsignalen mit der Therapie beginnt, hat gute Aussichten, den Krankheitsverlauf hinauszuzögern.   mehr

Wie Salz den Blutdruck beeinflusst

Wieviel Salz darf in die Suppe?

Der Umgang mit Salz erfordert Fingerspitzengefühl: Versalzene und fade Speisen schmecken schlecht. Ähnlich ist es mit der Gesundheit. Zu viel Salz treibt den Blutdruck in die Höhe, Salzmangel begünstigt Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Wo liegt das gesunde Maß?   mehr

Herzerkrankungen bei Depressionen

Sport baut Herzfettgewebe ab

Menschen mit Depressionen verfügen über mehr Herzfettgewebe als gesunde Personen. Dies erhöht die Gefahr für Herzerkrankungen. Doch wenn Patienten ihre Antriebslosigkeit überwinden, können Sie das Risiko deutlich verringern.   mehr

Mit Babys altersgemäß sprechen

Das fördert die geistige Entwicklung

Dreijährige aus besser situierten Familien haben einen doppelt so großen Wortschatz wie sozial benachteiligte Kinder. Dabei kommt es gar nicht auf Geld an. Kinder brauchen für ihre geistige Entwicklung vor allem Eltern, die auf es eingehen und altersgemäß mit ihnen sprechen.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Schwan-Apotheke
Inhaber Martin Busse
Telefon 04209/12 84
Telefax 04209/6 88 84
E-Mail schwanapotheke@t-online.de